Februar 2013
Unsere aktuellen Themen:   Liebe Leser,

Personalien
Daniel Eggerath,
Leiter Anwendungstechnologie

Azubi des Jahres
Fabian Hemsen


Unternehmensnachrichten
Werkserweiterung Elektromontage

Besondere Lieferungen
Maschinenlieferung
Avery Dennison Indien


Technische Leistungen
MCO 5000
Reinraum Technology Center
Versuche im Technology Center

Sonstiges/Allgemeines
Messenachlese ICE Asia
Messeausblick 2013

Zurück zu 'KRONERT i-News'
 
die Unternehmensgruppe KROENERT-BMB-DRYTEC blickt auf ein sehr erfolgreiches Jahr 2012 zurück, das alle Erwartungen erfüllt hat.

Der Ausbau der Fertigungskapazitäten in Hamburg und die Umstrukturierung konnten pünktlich zum Jahreswechsel abgeschlossen werden. Mit der MCO 5000 wurde nach der PAK, der RECO und der LabCo die vierte Baureihe auf den Markt gebracht. Diese neue Anlage trifft exakt die Kundenbedürfnisse, denn sie bietet standardisierte Maschinenlayouts, die dank der modularen Bauweise individuell zusammengestellt und jederzeit erweitert werden können. So ist die Fertigung kostengünstig, die Durchlauf- und Inbetriebnahmezeiten sind kurz. Das schafft Wettbewerbsvorteile für unsere Kunden.

Für das Jahr 2013 haben wir uns wieder viel vorgenommen. Auf verschiedensten Messen und Veranstaltungen werden wir weltweit unsere Anlagenkonzepte vorstellen. Neben den großen Messen wie der ICE Europa und USA sowie der Kunststoffmesse K stehen auch kleinere Spezialmessen auf dem Programm wie z. B. die JEC in Paris und die LOPE-C in München. Vielleicht sehen wir uns ja?

Wir freuen uns auf ein neues, spannendes Jahr mit Ihnen!

Ihr
Frank Schäfer
Vertriebsdirektor Neue Produkte





Personalien   Daniel Eggerath, Leiter Anwendungstechnologie

>weiter lesen
 
Seit Oktober letzten Jahres verantwortet Daniel Eggerath im Hause KROENERT, Hamburg, die fachliche, organisatorische und personelle Leitung des Bereichs Anwendungs-
technologie und des Technology Center. Der Wunsch, Ingenieur zu
werden, kam bei Eggerath schon sehr früh auf. „Ich wollte schon immer wissen, warum Flugzeuge eigentlich fliegen können“, erklärt er. Nach dem Abschluss auf einem Berufsgymnasium mit Schwerpunkt Elektrotechnik war der Weg als Techniker daher klar vorgezeichnet: Studium des allgemeinen Maschinenbaus, Diplomarbeit zum Thema Gasturbinen im Hause Rolls Royce und anschließend die Dissertation im Bereich Beschichtung mit der Abschlussnote „sehr gut“.
 
   KROENERT Azubi ausgezeichnet

>weiter lesen
 
Bereits zum achten Mal suchten die Handelskammer, die Handwerkskammer und die BILD Hamburg im Rahmen eines Wettbewerbs den „Azubi des Jahres“. Hamburger Auszubildende stellen sich dabei umfangreichen Prüfungen in sieben verschiedenen Gebieten, von Schulwissen über einen Geschicklichkeitstest bis hin zu einem Interview und einem selbst gedrehten Handy-Video.




Unternehmensnachrichten   Bereit für neue Aufgaben

>weiter lesen
 

Seit über 100 Jahren befindet sich die KROENERT GmbH & Co KG bereits am selben Standort in Hamburg-Altona. Im Laufe der Jahre wurde auf dem Werksgelände kontinuierlich um- und angebaut, um den wachsenden Anforderungen zu genügen.

Im Jahr 2012 wurde der Wicklerbau innerhalb der Unternehmensgruppe KROENERT-BMB-DRYTEC komplett von Bülach/Schweiz nach Hamburg verlegt. Das hatte
erhöhten Platzbedarf am Standort Hamburg zur Folge. Die Planung der dafür nötigen neuen Fertigungsstätten nahm KROENERT zum Anlass, die Gebäudestruktur und die internen Abläufe zu optimieren. So wurden z. B. die RECO und LabCo Anlagen, die für das Technology Center zur Verfügung stehen und in diesem Jahr durch eine neue PAK 610 ergänzt werden, räumlich zusammengelegt.




Besondere Lieferungen   KROENERT global: High-Tech Anlage nach Indien geliefert

>weiter lesen
 
Als Marktführer im Bereich Beschichtungs- und Kaschieranlagen liefert die Unternehmensgruppe KROENERT-BMB-DRYTEC ihre Produkte weltweit und bedient Kunden in fast jedem Land der Erde. Trotzdem gibt es immer noch Gebiete, die eher selten in der Auftragsliste stehen - so z. B. Indien. Umso größer war die Freude, als ein Auftrag über eine Inline-Silikon Haftkleber Anlage von Avery Dennison für den Standort Pune/Indien platziert wurde.

Mit hohen Zuwachsraten der Wirtschaftsleistung ist Indien ein Zukunftsmarkt, der für Anbieter von Konsum- und Industriegütern zunehmend interessanter wird.





Technische Leistungen   Neue modulare Anlage im Portfolio – die MCO 5000

>weiter lesen
 
Die Marktanforderungen im Bereich Maschinenbau steigen ständig. Heute müssen Anlagen flexibel einsetzbar, erweiterbar, effizient und ressourcenschonend arbeiten, um im Markt Erfolg zu haben.
 
   Reinraumbedingungen im Technology Center

>weiter lesen
 
Moderne Beschichtungsanlagen können heute Medien so hauchdünn auftragen, dass selbst ein Staubkorn zum Problem wird. Insbesondere bei hochtransparenten Polymerfilmen und Produkten für die Elektroindustrie verursacht eine Materialkontamination z. B. durch Staubpartikel Beschichtungsfehler, die das Endprodukt unbrauchbar machen können. Beschichtungen dieser Art werden daher unter Reinraumbedingungen durchgeführt.

 
   Versuchsplanung im Technology Center

>weiter lesen
 
Das Technology Center in Hamburg ist seit Jahren ein gern genutztes Tool für die Kunden der Unternehmensgruppe KROENERT-BMB-DRYTEC. Dank der umfassenden technischen Ausstattung führen heute neben Kunden auch Forschungsinstitute und Herstellerfirmen dort Testläufe durch, und auch die Unternehmensgruppe selbst nutzt das Technology Center im Bereich Forschung und Entwicklung.

Die Zielsetzungen dieser Versuche sind dabei durchaus unterschiedlich. Es werden verfahrenstechnische Prozesse
zur Anlagen, die für das Technology Center zur Verfügung stehen und in diesem Jahr durch eine neue PAK 610 ergänzt werden, räumlich zusammengelegt.




Sonstiges/Allgemeines   Weltpremiere auf der ICE Asia

>weiter lesen
 
Bereits zum dritten Mal präsentierte sich die Unternehmensgruppe KROENERT-BMB-DRYTEC im Oktober 2012 auf der ICE Asia in Shanghai. Die Messeteilnahme war bereits 2008 und 2010 ein großer Erfolg, denn insbesondere das Thema „High End Technologien“, das auf dieser Messe ein Hauptthema ist, wird auch bei der Unternehmensgruppe groß geschrieben.

Dieses Mal konnte die Unternehmensgruppe mit einer Weltpremiere punkten: Zum ersten
Mal wurde die neue Anlage MCO 5000 präsentiert. Das moderne Anlagenkonzept bietet den Kunden individuelle Kombinationsmöglichkeiten der einzelnen Module auf Basis standardisierter Maschinenlayouts (MCO 5000). Ein Expertenteam von BMB und KROENERT stand für alle Fragen zur MCO 5000 vor Ort zur Verfügung.
 
   In 365 Tagen um die Welt

>weiter lesen
 
Kundennähe ist im Hause KROENERT-BMB-DRYTEC seit jeher ein wichtiges Thema. Persönliche Treffen und Gespräche sind durch nichts zu ersetzen, daher nutzt die Unternehmensgruppe gern die Chance, auf Messen und Veranstaltungen weltweit ihre Kunden zu treffen.

In 2012 war KROENERT-BMB-DRYTEC auf der LabelExpo in Chicago, der ICE Asia in Shanghai, der Rosupack in Moskau und der JEC Composites in Paris mit eigenen Messeständen vertreten, daneben wurden noch ca. ein Dutzend andere Symposien und Vortragsveranstaltungen mit Referenten und Tabletop-Exhibitions besucht.





Impressum

Herausgeber: KROENERT GmbH & Co KG

Sitz: Schützenstraße 105, 22761 Hamburg
Tel. +49-40-853 93-01
Fax +49-40-853 93-171
E-Mail: info@kroenert.de, Internet: www.kroenert.de
Handelsregister: Hamburg, HRA 47765

Redaktion/Text: Frank Schäfer, KROENERT GmbH & Co KG

Wenn Sie Fragen oder Anregungen zu unserem Newsletter haben, schreiben Sie bitte an info@kroenert.de oder rufen Sie uns an unter +49-40-853 93-01.

Wenn Sie in Zukunft keinen Newsletter mehr von uns erhalten möchten, klicken Sie bitte hier.